Zurück zur Startseite!
Grußwort von Joseph Wilhelm
Grußwort von Renate Künast
Lifetime Achievement Award: Prof. Dr. Engelhard Boehncke
One World Award: Lal Emmanuel
Finalisten 2008
Anil Rana
Harald Schützeichel
Sheng Lyun
Victor Ananias
Begründung der Jury


SEITE DURCHSUCHEN

Durchsuchen Sie unsere Seiten nach Ihrem Suchbegriff:

Sprache wählen:


VICTOR ANANIAS | FINALISTEN 2008


Victor Ananias und sein Projekt in der Türkei



Victor Ananias gründete bei seiner Suche nach Lösungen für globale gesellschaftliche Umweltprobleme und soziale Missstände vor 17 Jahren den Bugday Verein. Parallel dazu gründete und leitete Victor Ananias neun Jahre lang ein ökologisches Ausbildungszentrum in Bodrum.

Vor 10 Jahren startete er ein Magazin für ökologisches Leben und eröffnete den ersten Bioladen in Istanbul. Es ist der herausragende Pionier und Förderer der türkischen Bio- Bewegung. Er ist ein „glokaler“ (global/lokal) Aktivist, der sich z.B. bei IFOAM oder dem Europäischen Umweltbüro engagiert, die Initiative Willing Workers on Organic Farms etabliert hat und im Öko-Tourismus mit ECEAT an dem Projekt TaTuTa mitgearbeitet.



Der Verein Bugday hat ca. 800 eingetragene Mitglieder sowie 300 Unterstützer und Freiwillige, die im direkten Kontakt mit mehr als 1.000 Biobauern stehen. Somit verbindet Bugday Menschen aus verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen. Der Verein ist auch der wichtigste Experte der türkischen Regierung für die Erstellung nationaler Bio-Regularien und für die Verbreitung des ökologischen Landbaus. Bugday publiziert außerdem viele Broschüren – von den 53 Ausgaben ihres Magazins wurden insgesamt 250.000 Exemplare veröffentlicht. Das Magazin ist eine wichtige Quelle des Wissens, der Motivation und Inspiration für die türkische Umwelt- und Biobewegung. Durch erfolgreiche Auftritte in Funk, Fernsehen und Zeitungen konnte der Verein auf Ausstellungen, Festen und anderen Veranstaltungen viele Hunderttausend Menschen erreichen.

Das neueste und wahrscheinlich beeindruckendste Projekt ist die Gründung eines wöchentlichen Bauernmarktes in Istanbul. Auf diesem Markt werden zu 100% Biolebensmittel verkauft. Der Markt in zentraler Lage bietet eine Vermarktungsplattform für mehr als 300 Bio-Landwirte, Bio-Lebensmittelhersteller und Händler. Jeden Samstag besuchen bis zu 3.000 Menschen diesen Markt.

Bugday ist ein Vorzeigeprojekt, der sich für die Belange von Bauern und der Biobewegung, für den Umweltschutz und den Ökotourismus engagiert einsetzt.

www.bugday.org



© 2017 RAPUNZEL NATURKOST | Rapunzelstraße 1 | D - 87764 Legau
Telefon: (+49) 8330 / 529 - 0 | Telefax: (+49) 8330 / 529 - 1188
E-Mail: owa@rapunzel.de
www.rapunzel.de
www.ifoam.org

zu Favoriten hinzufügen | Seite drucken | zurück | nach oben | weiter
Kontaktformular | Sitemap
Impressum